Bem-vindo ao Porto!

Für Porto haben wir uns spontan ein Hotel in der Altstadt gebucht. Direkt am Rathaus steht das Vera Cruz Hotel und wir finden einen Parkplatz vor der Tür. Sonntags darf umsonst geparkt werden. Für die nächsten Tage nutzen wir eine „ParkApp“, die wir entdecken, da unser Auto zu hoch für die unterirdischen Parkhäuser ist. Die Straße vor dem Hotel wird allerdings auch von einem selbsternannten „Parkwächter“ beobachtet, der dafür sorgt, dass die Leute einen freien Parkplatz finden und für etwas Kleingeld auch unser Auto im Blick hat.

Wir lassen uns in den nächsten zwei Tagen durch das zauberhafte Porto treiben, beginnen am  São Bento, dem Hauptbahnhof inmitten der Stadt. In der Eingangshalle sind die Wände mit über 20.000 Azulejos des Malers Jorge Colaço bedeckt. Diese Bilder aus den wunderschönen Kacheln zeigen historische Ereignisse aus dem 14. Jahrhundert. Im Mai 1916 wurde der Bahnhof eröffnet, seinen Namen verdankt er dem Kloster São Bento de Avé-Maria aus dem 16 Jahrhundert auf dessen Platz er heute steht. Wir machen die 6-Brücken-Tour auf den Douro und sind beeindruckt von Ponte Luís I, der Fachwerk-Bogen-brücke mit ihren zwei Fahrbahnebenen, die Porto mit Vila Nova de Gaia verbindet. Wir genießen die Spazierwege rauf und runter, trinken Portwein, essen in kleinen Cafés und günstigen Fischrestaurants und finden alles einfach nur wunderbar. Porto ist eine Stadt zum Verlieben. Die Menschen sind sehr freundlich, die Sehenswürdigkeiten liegen rechts und links des Weges und man braucht keinen Reiseführer.

Glücklich machen wir uns nach drei Nächten auf die Reise Richtung Surferküste!

2 Comments

  1. Auf Porto hätte ich auch mal (wieder) große Lust, überhaupt auf Portugal! Und ich glaube, ihr seid zur besten Zeit dort. Die drei Male, die ich in Portugal war, war es immer im September. Da ist es dort schon herrlich entspannt und noch wunderbar warm. Viel Spaß weiterhin und liebe Grüße
    Gela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.